Stammtisch mit dem Landesvorsitzenden

Stammtisch – Landesvorsitzender Erik Schöller zu Gast bei Freunden

Kurz vor Beginn der Sommerferien fand der Stammtisch der Bopparder Jusos in der JugendBegegnungsStätte St. Michael statt. Anlässlich dieses Treffens war der Juso-Landesvorsitzende, Erik Schöller, zu Gast im Bopparder Stadtverband, der zunächst in entspannter Atmosphäre einen Bericht zu aktuellen landespolitischen Themen gab. Dabei zog der Vorsitzende des rheinland-pfälzischen Juso-Landesverbandes positive Bilanz zur außerordentlich erfolgreichen Landtagswahl. In der anschließenden Diskussionsrunde waren die gegenwärtigen gesellschaftlichen Herausforderungen sowie die bevorstehende Bundestagswahl Gegenstand der Debatte.

„Ich freue mich darüber, dass mit unserer Gliederung Jugendliche in Boppard die Möglichkeit haben, aktiv für ihre Interessen und ihre Gemeinschaft einzustehen. An der Perle am Rhein und andernorts leisten unsere Genossinnen und Genossen gute und solide Arbeit.“, macht der Juso-Landeschef engagiert deutlich.

Umut Kurt, Vorsitzender der Jusos Boppard, blickt optimistisch in die nächste Zeit: „Aus der starken Wiederwahl Malu Dreyers schöpfen wir große Kraft. Wir werden auch weiterhin entschlossen für unsere Ziele kämpfen.“

Nach intensiver Debatte über Landespolitik wurde der Juso-Landesvorsitzende von den Bopparder Jusos zu Billard und Kicker aufgefordert.

Nach intensiver Debatte über Landespolitik wurde der Juso-Landesvorsitzende von den Bopparder Jusos zu Billard und Kicker aufgefordert.

Author: Umut Kurt

Share This Post On